Quartalszahlen der Empire-Sparte – Goodgame Empire

Der Spielemarkt wächst. Gerade im Mobile-Bereich (Apps) übertreffen sich die Konkurrenten stets mit neuen Top-Werten. Viele Anbieter steigen auf Free-to-Play Titel um, da diesem Zweig der Spieleindustrie eine große Zukunft vorausgesagt wird.

Aus dem Quartalsbericht Q3 2019 von Stillfront hier die aktullen Zahlen bezogen auf die Spiele der Empire-Reihe (Mobil und Browser), nicht eingerechnet: Empire: Age of Knights:

Umsatz: 12,6 Mio Euro (-2%)
(reine Investitionen der Spieler, ohne Werbung etc.)

Täglich aktive Spieler: 284.000 (-18%)

Monatlich aktive Spieler: 1.244.000 (-8%)

Monatlich zahlende Kunden: 61.000 (-9%)

Wie der Betreiber mit diesen Zahlen – entgegen dem Trend der allgemeinen Spieleindustrie – umgeht bleibt abzuwarten. Eins steht aber fest: Das ist die erste Quittung für die Updates der letzten Monate.

Denn eines zeigen die Zahlen auch: Nicht nur die Gelegenheitsspieler flüchten, vor allem die „Stammspieler“ laufen davon.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen